Traktorversicherung

Finden Sie die passende Traktorversicherung aus 250 Haftpflichtvariationen und sparen Sie bis zu 80% der Prämie.

GÜNSTIGE TRAKTORVERSICHERUNG IM UMFASSENDEN VERGLEICH

Zugmaschinen zum besten Preis mit bestem Schutz versichern

  • Bis zu 80% sparen
  • 12 Versicherer vergleichen
  • 250 Haftpflichttarife
  • Berater in Ihrer Nähe

Auch bei Haftpflichtversicherungen für landwirtschaftliche Zugmaschinen lohnt sich der chegg.net Versicherungsvergleich. Damit können Sie in Zukunft bis zu 80 Prozent der Prämien sparen, die Traktorversicherung kostet Sie damit im Jahr um bis zu 100,- Euro weniger. Der chegg.net Vergleichsrechner findet in jedem Fall das beste Produkt aller 12 Versicherungspartner und 250 Haftpflichtvarianten.

chegg.net errechnet Ihnen sofort den günstigsten Anbieter. Zusätzlich bietet Ihnen chegg.net viele weitere Vorteile. Ein Beratungsprofi ist durch unser Netzwerk immer in Ihrer Nähe. Über 1.000 Versicherungsberater in ganz Österreich helfen Ihnen bei der Schadensabwicklung und beantworten Ihre individuellen Fragen. So haben Sie persönliche Hilfe immer an Ihrer Seite. Diese Vorteile gelten natürlich nicht nur für Ihre günstige Traktorversicherung. Mit chegg.net finden Sie in jedem Fall die passende Versicherung.

Was ist eine Traktor Versicherung?

traktor

Landwirtschaftlich Zugmaschinen oder auch Traktor genannt gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Werden öffentliche Straßen benutzt, muss der Traktor ein Kennzeichen tragen und somit ist auch hier eine Haftpflichtversicherung Pflicht. Da also nur in ganz wenigen Fällen (ausschließliche Nutzung nur auf Privatgelände) auf diese Haftpflichtversicherung verzichtet werden kann – ist die Wahl der richtigen Traktorversicherung für die Halter dieser Fahrzeuge wichtig.

Für Zugmaschinen gibt es verschiedene Einsatzbereiche:

  • Landwirtschaftliche Zugmaschine
  • Forstwirtschaftlich Zugmaschine
  • Als Oldtimer
  • Für die private Nutzung

Grundsätzlich gibt es bei der Traktorversicherung gleich wie bei anderen Kraftfahrzeugen auch die Haftpflichtversicherung und eine Kaskoversicherung. Bei der Kasko wird zwischen Teilkasko- und Vollkaskoversicherung unterschieden. Der Umfang des Versicherungsschutzes hängt maßgeblich von der geplanten Verwendung ab und in der Kaskoversicherung vom Alter des Traktors ab. In unserem Versicherungsrechner bilden wir nur die Haftpflichtversicherung für landwirtschaftlich genutzte Zugmaschinen ab.

bauern-acker

Wichtig: Werden landwirtschaftliche Zugmaschinen im Winter zur Schneeräumung verwendet, und soll dies auch unter den Versicherungsschutz fallen, verrechnen einige Anbieter einen Zuschlag von 30 % auf die Prämie. In diesem Spezialfall sowie bei anderen Verwendungsarten z.B. als Oldtimer nehmen Sie bitte mit unserem chegg.net-Expertennetzwerk in ganz Österreich, auch in Ihrer Nähe, Kontakt auf. Ein unabhängiger Versicherungsmakler steht Ihnen für Ihre Versicherungswünsche mit seinem kompetenten Fachwissen mit Rat und Tat zur Seite.

Folgende Versicherungen können Sie mit unserem Versicherungsrechner vergleichen:

  • Allianz Versicherung
  • Donau Versicherung
  • Ergo Versicherung
  • Generali Versicherung
  • Grazer Wechselseitige Versicherung
  • HDI Versicherung
  • Helvetia Versicherung
  • Muki Versicherung
  • Nürnberger Versicherung
  • Oberösterreichische Versicherung
  • Uniqa Versicherung
  • VAV Versicherung
  • Wiener Städtische Versicherung
  • Wüstenrot Versicherung

Welche Leistungen bietet eine Traktor Versicherung?

Da Ihre Zugmaschine sicherlich am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmt und zugleich einen hohen Eigentumswert darstellt, benötigen Sie die gleichen Leistungen, die Sie auch für Ihre Kfz-Versicherung auswählen. Die Traktor Versicherung berücksichtigt entsprechend dem Umfang Schäden und Leistungen, die für Dritte und für den Halter selbst entstehen.

Grundsätzliche Leistungen einer Traktor Versicherung sind:

  1. Haftpflichtschäden – Schäden, die Dritten durch den Betrieb der versicherten Zugmaschine entstehen.
  2. Teilkaskoschäden – Schäden, die dem Halter ohne Verschulden an seinem Traktor entstehen.
  3. Vollkaskoschäden – Schäden, die dem Halter durch sein eigenes Verschulden entstehen.

Der genaue Umfang ergibt sich aus dem jeweiligen Versicherungstarif. Für die Haftpflichtversicherung bestehen als Pflichtversicherung Mindestversicherungssummen im Schadenfall. Diese sind zumeist noch einmal spezifiziert, ob es sich um Sachschäden oder Personenschäden handelt.

GESELLSCHAFTEN IM VERGLEICH

RATGEBER TRAKTORVERSICHERUNG

Hier erfahren Sie, was Sie bei einem Wechsel der Traktor- oder Zugmaschinen-Versicherung beachten müssen. Weiters finden Sie Informationen rund um die An- u. Abmeldung Ihres Traktors, sowie zur richtigen Schadensmeldung.

Unser Ratgeber hört auf Sie:
  • Stellen Sie uns zusätzlich Fragen zu den Artikeln über die Benutzerkommentare.
  • Sagen Sie uns über die Ratingfunktion, wie verständlich die Information ist.
  • Teilen Sie uns Ihre Ergänzungswünsche über die Benutzerkommentare mit.

Der Ratgeber wird ständig ergänzt und erweitert und mit Ihrer Unterstützung bleibt keine Frage zum Thema Traktorversicherung mehr unbeantwortet.

Traktor Anmeldung, Ummeldung, Abmeldung

Wir haben Ihnen alle wichtigen Details rund um das Thema der amtliche Zulassung Ihres Traktors bzw. Ihrer landwirtschaftlichen Zugmaschine unter folgenden Punkten zusammengefasst:

Mehr Informationen zur Anmeldung

Mehr Informationen zur Ummeldung

Mehr Informationen zur Abmeldung

KFZ Zulassungsstellen

Suchen Sie eine KFZ-Zulassungsstelle in Ihrer Umgebung?

logo
KFZ Zulassungsstellen finden

 Telefon-Hotline

Noch Fragen?

Das Team von chegg.net hilft Ihnen gerne weiter.

0316/33 83 70 – 2127

Montag bis Freitag
08:00 bis 17:00 Uhr

Rückruf anfordern